Logo Milazzo Flora

Zitronat-zitrone var. sarcodyctylis

Die Zitronat-Zitrone Buddha's Hand' (Citrus medica 'Digitata', Citrus medica var. sarcodactylis) stammt vermutlich aus dem östlichen und südöstlichen Asien. In China und Japan ist sie bis heute weit verbreitet und wird für religiöse Zeremonien eingesetzt. Kein Wunder, denn die Fruchtform ist nicht das einzig Ungewöhnliche: Die Fruchtschalen duften sehr intensiv wie ein facettenreiches süß-blumiges Parfum, das man zunächst gar nicht einer Zitrusfrucht zuordnen würde. Die Blüten sind groß (3,5-4 cm) und ihre Knospen wie die jungen Blätter von einem violetten Schimmer überzogen. Die Hauptblüte fällt in Kübelkultur zumeist in die Frühlings- oder Spätsommermonate, wobei auch im Sommer Blüten auftreten können. 

Aufgrund der merkwürdigen Form dieser Frucht sind die Fans von H. P. Lovecraft auch als "Cthulhu-Frucht" bekannt, da sie den Tentakeln dieser fiktiven kosmischen Einheit ähneln.

  • Kategorie Zitruspflanzen
  • Gattung Citrus
  • Art medica var. sarcodactylus
  • Familie Rutaceae
  • Habitus Baum
  • Klimazonen Subtropisch, Süditalien und Inseln
  • Blätter Halbimmergüne
  • Blume Traube
  • Geographisches Ursprungsgebiet Asien, Indischer Subkontinent
  • Blüte- und Fruchtzeitperiode Dezember / November / Oktober / September / Februar / Januar
  • Form Spalier / Pyramide / Säule / Hochstamm / Strauch
  • Colore Fiori Bianco   Viola
  • Colore Foglie Verde
  • Colore Frutti Giallo
  • Parfümiert ein
  • Bodenart Schwash sauer / Sand / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser
  • Lichtexposition Sonne / Halbschatten
©  Website-Realisierung Synthetic Lab