Logo Milazzo Flora

Königspalme

Die Königspalme (Roystonea regia) ist eine in der Karibik heimische Pflanzenart aus der Familie der Palmengewächse (Arecaceae). Sie ist in tropischen und subtropischen Gebieten eine weit verbreitete Zierpflanze.

Der Stamm ist bis 20 m, selten bis 30 m hoch bei einem Durchmesser von 37 bis 57,5 cm, die Oberfläche ist grau-weiß. Die Krone besteht aus rund 15 Blättern. Die untersten Blätter hängen unter die Waagrechte herab. Der Kronenschaft ist wie bei allen Vertretern der Gattung auffallend grün, und rund 2 m lang. Der Blattstiel ist bis zu 50 cm, die Rhachis rund 4 m lang. Die mittleren Fiederblättchen sind 63 bis 119 cm lang und 2,5 bis 4,6 cm breit.

Die Königspalme wächst in den Hügeln und Tälern von Kuba. In Florida kommt sie in den Counties Collier, Dade und Monroe vor und wächst hier auf den Hammocks der Everglades, kleinen Erhebungen aus Kalkstein. Weitere natürliche Vorkommen befinden sich auf der Halbinsel Yucatán und an der Golfküste von Mexico, in Belize und Honduras, sowie auf den Kaimaninseln, möglicherweise auch auf den Bahamas. Die Art wird in den Tropen und Subtropen weltweit verbreitet angepflanzt und verwildert leicht bzw. bürgert sich leicht ein. Solche von kultivierten Beständen abstammende Populationen wurden häufig für indigen angesehen, so in Panama, Costa Rica oder Guyana.

 

  • Kategorie Palmengewächse
  • Familie Arecaceae
  • Gattung Roystonea
  • Art regia
  • Geographisches Ursprungsgebiet Mittelamerika
  • Klimazonen Regenklima der Tropen / USDA 11
  • Habitus Einestämmige Palme
  • Blätter Zusammengesetztes Blatt
  • Colore Foglie Verde
  • Blüteitperiode Juli / August / September
  • Blume Traube
  • Colore Fiori Giallo
  • Bodenart Schwash sauer / Sand / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser / Viel Wasser
  • Lichtexposition Sonne
  • Form Palmen
  • Colore Frutti Arancione
©  Website-Realisierung Synthetic Lab