Logo Milazzo Flora

Duftende Frangipani

Die Duftende Frangipani (Plumeria obtusa) ist eine Pflanzenart aus der Gattung Plumeria in der Familie der Hundsgiftgewächse (Apocynaceae).

Die Duftende Frangipani ist ein 4 bis 15 m hoher Baum mit kräftigen Zweigen. Der Stammdurchmesser kann bis 25 cm erreichen. Die Blütenstände sind dicht und nahezu doldenförmig, sie bestehen aus wenigen bis zahlreichen Blüten. Die Blütenstiele sind 7 bis 10 cm lang. Die Kelchlappen sind eiförmig-dreieckig, 1 bis 1,5 mm lang und an der Spitze abgerundet bis abgeschnitten. Die Krone ist weiß gefärbt mit einem gelben Zentrum. Die Kronröhre ist 1 bis 2 cm lang, die Kronlappen sind 1,5 bis 4,5 cm lang, eiförmig-langgestreckt oder umgekehrt eiförmig, die Spitze ist stumpf oder abgerundet. Die Art kommt in Mexiko, Belize, Guatemala, auf den Großen Antillen und Bahamas vor. 

  • Kategorie Plumeria
  • Familie Apocynaceae
  • Gattung Plumeria
  • Art obtusa
  • Geographisches Ursprungsgebiet Mittelamerika
  • Klimazonen Regenklima der Tropen / USDA 11
  • Habitus Strauch
  • Blätter Halbimmergüne
  • Colore Foglie Verde
  • Blüteitperiode Juni / Juli / August / September
  • Blume Einfache blüte
  • Colore Fiori Giallo   Bianco
  • Bodenart Schwash sauer / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser
  • Lichtexposition Sonne / Halbschatten
  • Form Hochstamm
  • Colore Frutti Marrone
  • Parfümiert ein
©  Website-Realisierung Synthetic Lab