Logo Milazzo Flora

Blaue Zwergpalme

Das Besondere an dieser Unterart der Zwergpalme (Chamaerops humilis var. cerifera) sind ihre blaugrau gefärbten Wedel. Je mehr Sonne sie tanken können, umso ausgeprägter ist diese auffällige Färbung. Der jährliche Zuwachs ist gering, zumal sich wie die Stammform auch die Blaue Zwergpalme lieber vielstämmig entwickelt und dadurch ihre Kraft auf mehrere Triebe verteilen muss. Für Terrassen- und Wintergärten sind die Blauen Zwergpalmen begehrte, aber seltene Sammlerstücke. Da ihre Frosthärte sogar noch etwas höher eingestuft wird als die der grünblättrigen Stammform, ist auch bei ihr ein dauerhaftes Auspflanzen im Garten mit Winterschutz möglich. Informationen zur Verwendung und Überwinterung entnehmen Sie bitte dem Text unter "Chamaerops humilis". 

Intensiv blaugraue Wedel; mehrstämmiger & "buschiger" Wuchs; hitze- und kältetolerant; anpassungsfähig & pflegeleicht; sehr langsamwüchsig

Verwendung: von April bis November im Freien auf Terrassen, Balkonen & in Gärten mit ungeheizter oder sporadisch geheizter Überwinterung in Gebäuden; ganzjährig in unbeheizten oder beheizten Wintergärten oder lichtreichen Wohnräumen; ausgepflanzt im Garten (mit Winterschutz)

  • Kategorie Palmengewächse
  • Gattung Chamaerops
  • Art humilis subsp. cerifera
  • Familie Arecaceae
  • Habitus Mehrstämmige Palme
  • Klimazonen Gebirge in der gemäßigten Zone USDA 8
  • Blätter Fächerblatt
  • Blume Traube
  • Geographisches Ursprungsgebiet Nord-Zentralafrika
  • Blüte- und Fruchtzeitperiode September / August / Juli
  • Form Palmen
  • Colore Fiori Giallo
  • Colore Foglie Azzurro   Grigio
  • Colore Frutti Viola
  • Bodenart Neutral / Kalkstein / Sand / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser / Wenig Wasser
  • Lichtexposition Sonne / Halbschatten
©  Website-Realisierung Synthetic Lab