Logo Milazzo Flora

trauerschirmpalme

Trauerschirmpalme: Bei höheren Temperaturen, hellem Standort und nicht zu geringer Luftfeuchtigkeit kann sie recht schnellwüchsig sein. Sie kann eine Höhe bis 15 m erreichen und besitzt einen glatten, grauen Stamm. Die kreisrunden, dunkel- bis mittelgrünen Blätter sind maximal bis zur Hälfte eingeschnitten und bilden so Segmente, wobei die Blattspitzen nicht überhängen. Die Blattstiele sind bedornt.

Licht: Sie bevorzugt einen hellen Standort mit nicht zu intensiver Sonneneinstrahlung, gibt sich auch mit Halbschatten zufrieden, wächst dann aber langsamer. Ganztägig pralle Sonne quittiert sie bei zu geringer Luftfeuchtigkeit mit vertrockneten Blättern.

Temperatur: Usda 9 a.

Feuchtigkeit: niedrig, der Ballen sollte nicht zu nass gehalten werden. Das Wasser darf nicht zu kalkhaltig sein, da sonst die Pflanze auf Dauer eingeht. Sie braucht hohe Luftfeuchtigkeit, oder ersatzweise mit kalkfreiem Wasser übersprühen, insbesondere im Winter bei trockener Heizungsluft.

Erde: durchlässig und leicht sauer

  • Kategorie Palmengewächse
  • Familie Arecaceae
  • Gattung Livistona
  • Art decipiens
  • Geographisches Ursprungsgebiet Ozeanien
  • Klimazonen Subtropisch, Süditalien und Inseln
  • Habitus Einestämmige Palme
  • Blätter Fächerblatt
  • Colore Foglie Verde
  • Blüteitperiode Juli / August / September
  • Blume Traube
  • Colore Fiori Giallo
  • Bodenart Schwash sauer / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser
  • Lichtexposition Sonne / Halbschatten
  • Form Palmen
  • Colore Frutti Viola   Verde
©  Website-Realisierung Synthetic Lab