Logo Milazzo Flora

Römische limette

Es kann angenommen werden, dass die Eltern der Limetten-Sorte 'Pursha' die Süße Limette (C. limetta) und eine Orange (C. sinensis) oder alternativ die Chinotto (C. myrtifolia) sind. 'Pursha' ist eine beliebte Zier-Zitrus (Citrus), da sie nicht nur robust und anspruchslos ist, sondern auch sehr kompakt und, ähnlich Kumquat, natürlicherweise rundkronig wächst.

Da die Kronen auch im Alter klein bleiben, sind sie wie gemacht für ein Dauerleben in Pflanzgefäßen. Die länglichen Blätter erkennt man an ihrer deutlichen Spitze. Die Blüten sind mittelgroß (2-2,5 cm), weiß und intensiv duftend. Die Hauptblüte fällt zumeist in die Frühjahrsmonate, Nachblüten sind jedoch während des ganzen Sommers und bis in den Winter hinein möglich. 'Pursha'-Früchte sind flachrund wie Mandarinen geformt und jährlich sehr zahlreich (keine Alternanz).

Durch die ausgedehnte Blütezeit zieren meist Früchte unterschiedlicher Reifestadien die Pflanzen, deren Fruchtsaft angenehm sauer und die leicht schälbare Schale hellgelb ist.

  • Kategorie Zitruspflanzen
  • Gattung Citrus
  • Art pursha
  • Familie Rutaceae
  • Habitus Strauch
  • Klimazonen Subtropisch, Süditalien und Inseln
  • Blätter Immergrün
  • Blume Traube
  • Geographisches Ursprungsgebiet Südostasien
  • Blüte- und Fruchtzeitperiode Oktober / September / August / Juli / Juni / Mai / April / März
  • Form Spalier / Pyramide / Hochstamm
  • Colore Fiori Bianco
  • Colore Foglie Verde
  • Colore Frutti Giallo
  • Parfümiert ein
  • Bodenart Schwash sauer / Mittelschwer Erdreich
  • Erfordernissen Mässig Wasser
  • Lichtexposition Sonne / Halbschatten
©  Website-Realisierung Synthetic Lab